Veranstaltungs Kalender

Newsletter anmeldung

Feuerwehr

Feuerwehr

Freitag, 25 Januar 2019 13:11

Fahrzeugbergung Bundesstrasse 3

Am Dienstag, den 22.01.2019 wurden wir um 14:44 Uhr von der Bezirksalarmzentrale Melk mittels Pager und Blaulicht - SMS zu einer Fahrzeugbergung auf die Bundesstraße 3 alarmiert. Umgehend rückten wir mit dem HLFA 2 und vier Mann aus.

An der Einsatzstelle angekommen stellten wir fest, dass aus noch unbekannter Ursache ein Lieferwagen und ein PKW im Kreuzungsbereich auf der Höhe des Nahversorgungszentrums zusammengestoßen waren. Mittels Muskelkraft wurden die beiden beschädigten Fahrzeuge vom Kreuzungsbereich weggebracht und auf Parkplätze sicher abgestellt. Des Weiteren wurde das ausgelaufene Betriebsmittel mithilfe eines Ölbindemittels gebunden und zusammengekehrt.

Nach rund 30 Minuten rückten wir in das Feuerwehrhaus ein und konnten unsere Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Eingesetzte Kräfte:

FF Klein-Pöchlarn

HLFA 2

4 Personen

Polizei Pöchlarn

Streifenwagen

1 Person

Bilder/Text: ©SB ÖA Manuel Weiß, VM

Mittwoch, 16 Januar 2019 21:09

Mitgliederversammlung 2019

Am Sonntag, dem 06. Jänner 2019 fand um 14:00 Uhr im Volkshaus Klein-Pöchlarn die jährliche Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Klein-Pöchlarn statt. Kommandant Oberbrandinspektor Ludwig Wolkenstein begrüßte die Kamerdinnen und Kameraden, die Feuerwehrjugend sowie unseren Bürgermeister der Marktgemeinde Klein-Pöchlarn Ing. Johannes Weiß recht herzlich.

Nach dem Gedenken an den verstorbenen Kameraden Norbert Prisching, welcher am 20.11.2018 völlig unerwartet verstorben ist, folgten die Berichte des Verwalters, des Kassiers sowie der Sachbearbeiter als auch des Kommandanten.

Kommandant Wolkenstein blickte in seinem Bericht auf ein erfolgreiches erstes Jahr als Oberhaupt unserer Feuerwehr zurück.
Er bedankte sich bei allen anwesenden Kameradinnen und Kameraden sowie bei der Gemeinde für die gute Zusammenarbeit.
Ohne das Engagement und der unzähligen geleisteten Stunden seiner Mannschaft würde die Feuerwehr Klein-Pöchlarn nicht so da stehen wie sie jetzt wäre.

Des Weiteren hielt Bürgermeister Ing. Johannes Weiß einen Bericht. Mit großer Freude teile er uns mit, dass schon heuer ein neues Mannschaftstransportfahrzeug gekauft werden kann. Aufgrund des Alters sowie des Zustandes unseres derzeitigen Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) muss ein neues angeschafft werden.
Das Gemeindeoberhaupt bedankte sich auch bei allen Mitgliedern der Feuerwehr für die gute Zusammenarbeit und wünschte noch ein erfolgreiches Jahr.

Im Anschluss der Vorträge fanden die Ernennungen, Beförderungen, Ehrungen und Angelobungen statt.

Ernennungen:
VM Weiß Manuel zum Stv. des Leiters des Verwaltungsdienst (Bereits am 29.04.2018)
LM Haslinger Michael zum Sachbearbeiter Atemschutz

Beförderungen:
PFM Pruckner Marco zum FM
FM Kaiser Martin zum OFM
HFM Schauer Leopold zum LM.

Angelobung in den Aktivdienst:
PFM Dirtl Michael
PFM Haslinger Josef jun.
PFM Hümer Jakob
PFM Kronister Michael
PFM Steinegger Simon
PFM Steinwendtner Magdalena
PFM Stierschneider Anna

Angelobung Jugend: (Wurde beim Neujahrempfang des Bürgermeisters gemacht)
JFM Auer Simon
JFM Gansberger Fabio
JFM Hanel Clemens
JFM Schwaighofer Jonas
JFM Schwaighofer Niklas
JFM Stadlauer Maximilian

Gesamtstatistik 2018
Mitgliederstand:
55 Aktive, 6 Reserve, 9 Jugend (Gesamt: 70)
Einsätze:
41
Übungen:
36
Tätigkeiten:
142
Bewerbe:
10
Kurse:
17
Gesamtstunden:
12 200 h

Das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Klein-Pöchlarn möchte sich nochmals bei allen Kameradinnen und Kameraden unserer Feuerwehr für die tolle Mitarbeit bedanken. Des Weiteren geht ein großer Dank an die Gemeinde Klein-Pöchlarn. Ein besonderer Dank gilt auch allen Klein-Pöchlarnerinnen und Klein-Pöchlarnern, Unterstützer und Gönner unserer Feuerwehr, die uns wie jedes Jahr unterstützen. Unser Kommando möchte sich auch in diesem Sinne bei unseren Nachbarfeuerwehren für die sehr gute Zusammenarbeit bedanken und hofft, dass diese auch im Jahr 2019 wieder tadellos funktionieren wird.

 

Bilder/Text: © SB ÖA Manuel Weiß, VM

Montag, 07 Januar 2019 11:24

Fahrzeugbergung L7267

Am Freitag, dem 04.01.2019 wurden wir um 17:38 Uhr von der Bezirksalarmzentrale Melk mittels Pager und Blaulicht - SMS zu einer Fahrzeugbergung auf die L 7267 (Richtung Maria Taferl) alarmiert. Umgehend rückten wir mit zwei Fahrzeugen und 15 Mann aus.

An der Einsatzstelle angekommen stellten wir fest, dass aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse ein Fahrzeug von der Fahrbahn abkam und die Fahrt nicht mehr fortsetzten konnte. Mittels dem HLFA 2 und einer Rundschlinge wurde das Fahrzeug sicher nach Wimm abgeschleppt.

Nach rund 20 Minuten rückten wir in das Feuerwehrhaus ein und konnten unsere Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Eingesetzte Kräfte:

FF Klein-Pöchlarn

HLFA 2, KLFA

15 Mann und Frauen

 Bilder/Text: © SB ÖA Manuel Weiß, VM

Montag, 07 Januar 2019 11:19

Fahrzeugbergungen am Tonberg

Am Donnerstag, dem 03.01.2019 wurden wir telefonisch verständigt, dass aufgrund des starken Schneefalls mehrere Fahrzeuge am Tonberg hängen geblieben sind und die Fahrt nicht mehr selbstständig fortsetzten konnten. Wir rückten mit zwei Fahrzeugen und vier Mann aus.

Mittels dem HLFA 2 und Rundschlingen wurden die hängen gebliebenen PKWs von uns sicher den Tonberg hinauf geschleppt, von wo sie dann ihre Fahrt forstsetzen.

Nach rund 45 Minuten rückten wir in das Feuerwehrhaus ein und stellten unsere Einsatzbereitschaft wieder her.

Eingesetzte Kräfte:

FF Klein-Pöchlarn

HLFA 2, KLFA

4 Mann

 Bilder/Text: © SB ÖA Manuel Weiß, VM

 

Donnerstag, 13 Dezember 2018 20:05

Stadlauer Maximilian

Donnerstag, 13 Dezember 2018 20:05

Auer Simon

Donnerstag, 13 Dezember 2018 20:05

Schwaighofer Niklas

Donnerstag, 13 Dezember 2018 20:04

Hansbauer Jonas

Donnerstag, 13 Dezember 2018 20:02

Hanel Clemens

Donnerstag, 13 Dezember 2018 20:01

Schwaighofer Jonas

Seite 2 von 15

Suchen

Besucherstatistik

Heute 7

Insgesamt 587607

Kubik-Rubik Joomla! Extensions