Veranstaltungs Kalender

Newsletter anmeldung

%AM, %10. %308 %2016 %06:%Okt

Verkehrsunfall in Ebersdorf

Am Montag, den 10.10.2016 um 6:03 Uhr wurden wir mittels Sirene, Pager und Blaulicht-SMS zu einem Verkehrsunfall mit einer einklemmten Person nach Ebersdorf alarmiert. Wir rückten mit 8 Mann und 2 Fahrzeugen aus.

Am Einsatzort bot sich folgende Lage:
Aus noch ungeklärter Ursache kollidierte ein aus Lehen kommender Pkw mit einem aus Weitenegg kommenden LKW.
Unsere Aufgabe war die Feuerwehr Lehen und das Rote Kreuz Melk bei der Menschenrettung zu unterstützen. Mittels hydraulischen Rettungsgerät wurde die eingeklemmte Person befreit. Die verunfallte Person wurde vom Rettung – und Notarztteam des Roten Kreuz Melk versorgt und mit schweren Verletzungen in das Universitätsklinikum St. Pölten geliefert.
Nach rund einer Stunde konnten wir in das Feuerwehrhaus einrücken und unsere Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

 

Eingesetzte Mittel:

FF Lehen

LFA-B

12 Mann

FF Klein-Pöchlarn

HLFA 2, KLFA

 8 Mann

Rotes Kreuz Melk

2 RTWs, NEF

 6 Personen

First Responder   Artstetten-Leiben

Dominik Meierhofer

 1 Person

Polizei Pöchlarn und Melk

3 Streifenwagen

 6 Personen

 

Bilder/Text: ©SB ÖA Manuel Weiß

Letzte Änderung am %PM, %14. %839 %2016 %19:%Okt

Suchen

Besucherstatistik

Heute 10

Insgesamt 559330