Veranstaltungs Kalender

Newsletter anmeldung

%PM, %29. %847 %2017 %19:%Okt

Sturmschaden in der Johannesstrasse

Am Sonntag, den 29.10.2017 wurden wir um 09:43 Uhr erneut von der Bezirksalarmzentrale Melk zu einem Sturmschaden mit dem Alarmierungstext: „ Sichern eines Daches“ in Klein-Pöchlarn alarmiert. Wir rückten umgehend mit drei Fahrzeugen und 14 Mann aus.

Am Einsatzort angekommen stellten wir fest, dass sich aufgrund des starken Sturmes eine Plane von einem Flachdach zu lösen drohte. Gruppenkommandant des HLFA 2, V Alois Sterkl, beschloss die Plane am Dach mittels mit Wasser gefüllten B-Schläuchen niederzudrücken und zu sichern.
Mit Ventilen und einem Strahlrohr wurden die Schläuche verschlossen, um das ausrinnen des Wassers zu verhindern.

Nach rund 30 Minuten konnten wir in das Feuerwehrhaus einrücken und unsere Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Eingesetzte Mittel:

FF Klein-Pöchlarn

HLFA 2, KLFA, MTF

14 Mann


Bilder / Text: © SB ÖA Manuel Weiß

Letzte Änderung am %PM, %29. %881 %2017 %20:%Okt

Suchen

Besucherstatistik

Heute 23

Insgesamt 570875

Kubik-Rubik Joomla! Extensions