Veranstaltungs Kalender

Newsletter anmeldung

%PM, %29. %840 %2017 %19:%Okt

Funkübung in Klein-Pöchlarn

Am Freitag, den 13.10.2017 fand eine Funkübung in Klein-Pöchlarn statt, welche von unserer Feuerwehr veranstaltet wurde. Die Ausarbeitung der Übung übernahm Gruppenkommandant und Funksachbearbeiter LM Claus Eibner.
Die anwesenden Kameradinnen und Kameraden unserer Wehr übten das richtige Verhalten in der Übungs- bzw. Einsatzleitung und stellten den teilnehmenden Feuerwehren die ausgearbeiteten Agenden vor, welche zu erfüllen waren. 

Der Sinn einer Funkübung ist, der richtige Umgang mit dem Funkgerät, die korrekte Sprache im Funkverkehr, das Kennenlernen anderer Einsatzgebiete, das Lesen von Koordinaten, sowie die Zusammenarbeit mit der Einsatzleitung als auch anderer Feuerwehren mittels Funk.

Nachdem die beteiligten Feuerwehren die Aufgaben erfüllt hatten, hieß es seitens der Übungsleitung: „ Übung Ende". Nach der Nachbesprechung wurden die anwesenden Kameradinnen und Kameraden auf Speis und Trank in das Volkshaus Klein-Pöchlarn eingeladen.

Das Kommando sowie die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Klein-Pöchlarn bedanken sich bei allen teilnehmenden Kameradinnen und Kameraden sowie bei unserem Abschnittsachbearbeiter Funk OBI Adolf Ordelt, welcher die Übungsbeobachtung übernahm, recht herzlich.

Anwesende Feuerwehren:
Klein-Pöchlarn, Lehen, Maria Taferl, Persenbeug, Gottsdorf, Marbach a.d. Donau

Bilder/Text: © SB ÖA Manuel Weiß

Letzte Änderung am %PM, %29. %852 %2017 %19:%Okt

Suchen

Besucherstatistik

Heute 28

Insgesamt 577626

Kubik-Rubik Joomla! Extensions